Eine der größten Herausforderungen für Lernende mit tiefgreifenden und vielfältigen Lernbehinderungen ist die Entwicklung und Nutzung eines effektiven Kommunikationssystems.

Schwere Mehrfachbehinderung ist ein Label, das verwendet wird, um Personen mit tiefgreifenden und mehreren Lernschwierigkeiten zu beschreiben. Diese Art von Lernenden hat oft mehrere sensorische Beeinträchtigungen sowie schwere intellektuelle Lernschwierigkeiten.

Lernende, die mehrere sensorische Beeinträchtigungen und Lernschwierigkeiten haben, sehen sich mit einer Reihe von Herausforderungen beim Zugang und Fortschritt in der Bildung konfrontiert. Erstens kann die Ausbildung im formalen Klassenzimmer nicht so individuell gestaltet werden, wie sie es benötigen, so dass ein besserer Ansatz für ihre unterschiedlichen Lernbedürfnisse eine personalisierte Ausbildung ist. Das MaTHiSiS-Personalisierungssystem passt die Lernziele und Inhalte an die Lernbedürfnisse der Schüler an. Darüber hinaus kann das System eine automatische Rückmeldung in Abhängigkeit von dem Fortschritt und dem affektiven Zustand jedes Lernenden bereitstellen.

Menschen, die tiefgreifende und mehrfache Lernschwierigkeiten haben, haben große Kommunikationsschwierigkeiten. Das MaTHiSiS-Ökosystem unterstützt Lehrer und Betreuer dabei, Menschen mit schwerer Mehrfachbehinderung eine Reihe von Fähigkeiten zu vermitteln, mit denen sie ihre verbale Kommunikation verbessern können. Auf diese Weise möchte MaTHiSiS dazu beitragen, die verbale Kommunikation von Lernenden mit schwerer Mehrfachbehinderung zu verbessern!

Roboter haben eine positive Wirkung im Lernprozess von Menschen mit schwerer Mehrfachbehinderung. Die Fähigkeit, den Lernprozess in verschiedenen Lernkontexten und -orten anzuwenden, unter Verwendung von Robotern, interaktiven Whiteboards oder anderen mobilen Geräten, die den Personalisierungs- und Anpassungsmechanismus des MaTHiSiS-Ökosystems ausnutzen, sieht darüber hinaus eine Verbesserung des Lernprozesses von Lernenden mit schwerer Mehrachbehinderung vor